Internationale Klassensolidarität aufbauen!

Internationale Klassensolidarität aufbauen!

In Gedenken an den Ermordeten Yilmaz Özturk haben wir ein Transparent am Haus des Sozialen Zentrums in Magdeburg Stadtfeld aufgehängt. Wir drücken damit unsere tiefe Verbundenheit und Solidarität mit den Ermordeten der faschistoiden AKP-Regierung in der Türkei aus. Yilmaz Özturk ist dabei nicht das erste Opfer, welches durch türkische Polizeikugeln ermordet wurde. Erst im Oktober 2015 wurde Dilek Dogan in ihrem Haus kaltblütig erschossen. Erinnern wir uns auch an Dilan Kortak, Sirin Öter und Yeliz Erbay und Günay Özarslan, die in den Istanbuler Vierteln gezielt hingerichtet wurden.

Hinzu kommen die zahlreichen Angriffe und Massaker auf die kurdische Bevölkerung unter dem Deckmantel des „Kampfes gegen den Terror.“ Laut der „Internationalen Plattform gegen Isolation“ wurden bei den „… jüngsten staatlichen Angriffen in Türkei/Kurdistan an die 1000 Menschen, mehrheitlich ZivilistInnen, ermordet.“

Zeigen wir uns solidarisch mit den Kämpfenden in den verschiedensten Widerstandsvierteln der Türkei und dem Kampf der kurdischen Bevölkerung gegen den Staatsterrorismus der AKP-Regierung!

Hoch die internationale Klassensolidarität!
Schluss mit den Massakern an linken, revolutionären und fortschrittlichen Kräften!
Für die soziale Revolution – weltweit!

 

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen [Magdeburg]

Related Posts

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Immer mehr Faschist:innen im Untergrund

Immer mehr Faschist:innen im Untergrund

Demonstrationen und Kundgebungen in verschiedenen europäischen Ländern am Tag der Al-Nakba

Demonstrationen und Kundgebungen in verschiedenen europäischen Ländern am Tag der Al-Nakba