Massimo Passamani wurde entlassen

Massimo Passamani wurde entlassen

Der anarchistische Gefährte Massimo Passamani wurde am 27. August bei einem repressiven Schlag gegen Anarchist_innen in den italienischen Städten Trento und Rovereto, unter dem Namen “Operazione Ixodidea“, festgenommen und in den Knast gesteckt. Daniela Battisti wurde unter Hausarrest gestellt.
Am 8. Oktober wurde Massimo aus dem Knast entlassen und befindet sich nun unter Hausarrest, Daniela wurde aus dem Hausarrest entlassen.
Freiheit für Massimo!

Related Posts

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!