„Sie können alle Blumen ausreißen, aber sie können den Frühling nicht aufhalten!“

„Sie können alle Blumen ausreißen, aber sie können den Frühling nicht aufhalten!“

In den Gefängnissen von Boulmharez und Marrakech in Marokko sind seit Montag, dem 23. März, dort gefangen gehaltene junge politische Gefangene im unbefristeten Hungerstreik.
Die maoistischen Studentenführer und Studenten mehrerer Knastkollektive protestieren damit gegen die alltäglichen Schikanen, Belästigungen und Übergriffe durch Wächter, Personal und Direktoren der Haftanstalten, die sich vor allem gegen die inhaftieren Revolutionäre richten.

 

Sie fordern unter anderem ein Ende der Schikanen, Zugang zu ärztlicher Versorgung und vernünftiger Hygiene, die Möglichkeit sich durch Bücher und Zeitungen zu bilden und die Zusammenlegung aller politischen Gefangenen. Sie schließen ihre Ankündigung kämpferisch mit den Parolen:

„Es lebe der Kampf der Studentenbewegung! Es lebe die marokkanische Revolution!
Es lebe die proletarische Weltrevolution! Es lebe der Marxismus-Leninismus-Maoismus!“
Solidarität mit den marokkanischen Studenten im Hungerstreik!

http://jugendwiderstand.blogspot.de/2015/03/solidaritat-mit-den-marokkanischen.html

Related Posts

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Immer mehr Faschist:innen im Untergrund

Immer mehr Faschist:innen im Untergrund

Demonstrationen und Kundgebungen in verschiedenen europäischen Ländern am Tag der Al-Nakba

Demonstrationen und Kundgebungen in verschiedenen europäischen Ländern am Tag der Al-Nakba