RZ-Verfahren: Anklage wurde zugestellt

Am 7.11.11 ist Sonja und Christian die Anklageschrift zugestellt worden. Vor dem Schwurgericht Frankfurt soll gegen beide in einem gemeinsamen Prozess verhandelt werden. Auf 23 Seiten werden im wesentlichen die Vorwürfe aus den Haftbefehlen wiederholt: Zwei Sprengstoffanschläge und ein versuchter Brandanschlag im RZ-Zusammenhang gegen beide – und gegen Sonja ein Mordvorwurf wegen Beteiligung an dem Überfall auf die OPEC-Konferenz 1975.

Die Verteidigung hat zwei Monate Zeit, Argumente gegen die Eröffnung des Prozesses vorzubringen. Wenn es zum Prozess kommen sollte, könnte dieser im Februar/März 2012 beginnen.

Related Posts

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi