Sadi Özpolat’s Forderungen wurden  anerkannt! Der Hungerstreik gegen die Häftlingskleidung hat gesiegt!

Sadi Özpolat’s Forderungen wurden anerkannt! Der Hungerstreik gegen die Häftlingskleidung hat gesiegt!

Danke an alle, die Sadi mit ihrer Unterschrift, mit Briefen oder sonstigen Protestaktionen unterstützt haben…..
Der Widerstand gegen die Einheitskleidungmaßnahme hat gesiegt!
Sadi Özpolat war seit 10. Dezember 2012 gegen die ihm aufgezwungene Häftlingskleidung im unbefristeten Hungerstreik.
Gestern, am 7. Janunar 2013, dem 29. Tag seines Hungerstreiks, wurden seine Forderungen anerkannt.
Sadi Özpolat, der seit 4. Oktober 2012 gegen den Zwang der Häftlingskleidung kämpfte, hat seine persönlichen Kleidungsstücke nach infolge seines Widerstands zurückbekommen. Er wurde in eine andere Abteilung verlegt, in der es den Zwang der Häftlingskleidung nicht gibt.
Der am 10. Dezember 2012 begonnene Hungerstreik endete somit am 7. Januar 2013 mit einem Sieg.

Quelle: Halkinsesi TV

Related Posts

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!