Schluss mit den Repressionen Weg mit §129 a+b  Karwane gegen Einkesselung und Repressionen

Schluss mit den Repressionen Weg mit §129 a+b Karwane gegen Einkesselung und Repressionen

Programm der Karawane

18. März 2014 (Dienstag)
Köln:
11.00 Uhr: Verfassungsschutz:
Verlesung der Presseerklärung und Eröffnung der Karawanne
13.00 Uhr: Dom
Unterschriftensammlung und Flugblätter verteilen

Mönchengladbach:
16.00 Uhr: Kundgebung vor der JVA (Özkan Güzel ist dort inhaftiert).

Wuppertal:
18.00 Uhr: Kundgebung vor der JVA (Muzzafer Dogan  ist dort inhaftiert).

19.00Uhr: Abendessen bei der Anatolischen Föderation

20.30 Uhr: Infoveranstaltung
KARAWANE GEGEN DIE EINKESSELUNG:
* Warum ziehen wir mit der Karawane durch´s Land?
* Die Vorfälle, Ereignisse, Repressionen gegen die Anatolischen Föderation
* Über den Prozßauftakt in April

19. März 2014 (Mittwoch)

Oberhausen, Alevitischer Verein
08.30 Uhr:  Frühstück

Düsseldorf, Landtag
10.00 Uhr: Presseerklärung und Überreichung der Pressemappe an die Abgeordneten

Bochum, JVA:
14.00 Uhr: Kundgebung vor dem Gefängnis für Sadi Özpolat und Verlesung der Presseerklärung.

Dortmund, Hafen:
16.00 Uhr: Unterschriftensammlung und Flugblätter verteilen

Dortmund,  Dietrich-Keuning-Haus (Leopoldstr. 50-58)
19.00 Uhr: Infoveranstaltung mit Anti-Fa Dortmund und die Linke

20. März 2014 (Donnerstag)

Bielefeld, Alevetischer Verein
10.00 Uhr: Frühstück

11.00 Uhr: Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung in der Innenstadt

Vechta, JVA:
13.30 Uhr: Kundgebung und Verlesung einer Presseerklärung vor der JVA (Sonnur Demiray ist dort inhaftiert).

Bremen, Landtag
16.00 Uhr: Presseerklärung und Überreichung der Pressemappe an den Abgeordneten Sirvan Cakici, die Linke)

18.00 Uhr: Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung in der Innenstadt

20..00 Uhr: Infoveranstaltung, Lagerhaus, Schildstraße 12-19, Bremen

21. März 2014 (Freitag)

Hamburg, Anatolischer Verein:
09.00 Uhr: Frühstück

Altona:
10.00 Uhr – 11.30 Uhr: Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung vor dem Mercado, Ottenser Hauptstrasse.

 Rote Flora, Schulterblatt:
12.00 Uhr- 13.30 Uhr: Pressekonferenz vor der Roten Flora

Hamburger Rathaus:
14.00 Uhr: Überreichung der Pressemappe an Abgeordnete der Bürgerschaft

Pressegespräche:
16.00-18.00 Uhr: Überreichung von Informationsmaterial an verschiedene Zeitungen

St-Pauli:
20.00 Uhr, Informationsveranstaltung in der B5, Brigittenstrasse 5

 

 

22. März (Samstag)

Berlin Lichtenberg, JVA
13:00 Uhr: Kundgebung vor der JVA (Gülaferit Ünsal ist dort inhaftiert).

Berlin, Brandenburger Tor
15.00 Uhr: Flugblätterverteilung

Berlin, Kottbusser Tor
19.30 Uhr: Flugblätterverteilung und Einladung zur Infoveranstaltung

Berlin, Regenbogenfabrik
20.00 Uhr: Infoveranstaltung (Lausitzer Str. 22)

23. März (Sonntag)

Magdeburg
12:00 Uhr: Flugblätter verteilen

17.00 Uhr: Infoveranstaltung

24. März (Montag)

Wiesbaden, Landtag:
11.00 Uhr: Presseerklärung, Überreichung der Pressemappe an die Abgeordnete

Mainz, Landtag:
15.00 Uhr: Presseerklärung, Überreichung der Pressemappe an die Abgeordnete

Mainz, Alevitischer Verein:
18.00 Uhr: Infoveranstaltung

25. März (Dienstag)

Mannheim, Marktplatz
10.00 Uhr:  Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung

Karlsruhe, Bundesanwaltschaft
15.00 Uhr: Presseerklärung

Karlsruhe, Innenstadt
16.00:  Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung

Wisloch, Alevitischer Verein
19.00 Uhr: Infoveranstaltung

26. März (Mittwoch)

München, OLG:
10.00 Uhr: Kundgebung (NSU Verfahren)

München
15.00:  Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung

27. März (Donnerstag)

Stuttgart, Innenstadt
11.00 Uhr: Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung

Ludwigsburg
14.00 Uhr: Unterschriftensammlung und Flugblätterverteilung
Stuttgart-Stammheim, JVA
18.00 Uhr: Kundgebung (Yusuf Tas und Özgür Aslan sind dort inhaftiert).
Presseerklärung zum Abschluss der Karawanne

Stuttgart-Anatolische Föderation
20.00 Uhr: Abendessen und Powerpointpräsentation

Related Posts

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf