[Schweiz] Unsere Solidarität gegen ihre Repression

[Schweiz] Unsere Solidarität gegen ihre Repression

Seit dem 2. Juni sitzt ein Mitglied des Revolutionären Aufbau Winterthur in Untersuchungshaft in Basel. Vorgeworfen wird ihm die Beteiligung an einem Gerangel mit einem Zivibullen anlässlich einer unbewilligten Party auf dem Basler NT-Areal. Anfang September wurde die U-Haft wegen „Wiederholungsgefahr“ verlängert.

Die Staatsanwaltschaft begründet dies damit, dass er in der klassenkämpferischen Bewegung organisiert ist und kriminalisiert so die politische Organisierung an sich.

Ein weiterer Genosse des Revolutionären Aufbau Zürich sitzt seit dem 10. Juli in Zürich in U-Haft. Vorgeworfen wird ihm die Beteiligung an politischen Aktivitäten am Morgen, Mittag und Nachmittag des 1. Mai. Auch hier zeigt sich die politische Motivation des Angriffs überdeutlich an den gezielt politischen Verhörfragen zur Gesinnung und der Wertung der Solidarität von Aussen als Indiz für die Zugehörigkeit zu „einer loyalen und verschworenen Gemeinschaft“.

Setzen wir allen Versuchen der Abschreckung und Kriminalisierung der politischen Organisierung die positionsübergreifende Solidarität entgegen.

Unsere Solidarität gegen ihre Repression!
Freiheit für die Gefangenen vom NT-Areal und vom 1. Mai!
Freiheit für alle politischen Gefangenen!

DEMO in Basel: 29.09.2012, 13.30h, Barfüsserplatz Basel (mehr Infos)
DEMO in Zürich: 06.10.2012, 13.30h, Helvetiaplatz Zürich (mehr Infos)

Veranstaltung in Zürich: 21.09.2012, 19.30h, Volkshaus Zürich  (mehr Infos)

 

Freiheit für den Gefangenen vom NT-Areal! | Freiheit für den Gefangenen vom 1. Mai! | Kurzaufruf zur Demo in Basel
|
Bisherige Zusammenstellung der Soli-Erklärungen und -Aktionen

Related Posts

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi