Stuttgart: Samstag, 05. Januar 2013: Kundgebung für Georges Ibrahim Abdallah

Stuttgart: Samstag, 05. Januar 2013: Kundgebung für Georges Ibrahim Abdallah

Samstag, 05. Januar 2013 / 15.30 Uhr
Schlossplatz Stuttgart
(beim Herzog-Christoph-Denkmal)

Georges Ibrahim Abdallah, ein libanesischer kommunistischer Aktivist, wurde 1984 in Lyon festgenommen und inhaftiert, 1987 wurde er zu lebenslanger Haft (in Frankreich 15 Jahre) verurteilt. Seitdem sitzt er in Frankreich in verschiedenen Gefängnissen. Seit mehreren Jahren kämpft er für seine Haftentlassung, bisher wurden acht Anträge durch Berufungsverfahren abgeschmettert.

Angeklagt wurde er wegen Besitz von gefälschten Papieren und Waffenbesitz. Aufgrund von amerikanischem und israelischem Druck kam er bisher nicht frei. Begründet wird dies damit, dass er Gründer der Fraction Armees Revolutionnaires Libanasis (FARL) sei und bei der Planung von militanten Aktionen beteiligt gewesen sein soll, was ihm aber nie nachgewiesen werden konnte. Er kämpfte an der Seite des palästinensischen Volkes! Seit 13 Jahren ist nun seine offizielle Haftstrafe bereits abgelaufen!

Am 21. November hat der französische Gerichtshof seine Freilassung für den 14. Januar 2013 angeordet, mit der Begründung, dass ein Abschiebeverfahren eingeleitet werden müsse. Daraufhin hat das Innenministerium sofort Einspruch eingelegt. Am 20. Dezember 2012 wurde in Paris der Revisionsprozess geführt. Das Urteil wird am 10. Januar 2013 erwatet.

Seit 1999 (Ende seiner offiziellen Haftzeit) hat sich dieser Prozess nun schon acht mal wiederholt!

Er ist der älteste politische Gefangene in Frankreich!

Yves Bonnet, damaliger Leiter des Geheimdienstes (DGSE) in Frankreich gab erst kürzlich zu, dass Frankreich Georges schon längst hätte entlassen müssen!

Seit über 28 Jahren untergräbt die französische Regierung – stellvertretend für amaerikanische und zionistische Interessen – die Souveränität der französischen Justiz!
Die Interessen dieser Staaten stehen den Menschenrechten entgegen!
Wir fordern deshalb internationales Solidarität für Georges Ibrahim Abdallah!
Wir fordern außerdem seine sofortige und bedingungslose Freilassung, nach über 28 Jahren Gefängnis!

Kontakt: georgessolidaritaet@gmail.com
Facebook: Freiheit-für-Georges-Adballah-Liberez

Related Posts

Soli Aktion für Alfredo Cospito [Bern]

Soli Aktion für Alfredo Cospito [Bern]

Stellungnahme zu Täterschaften und Täterschutz im SAO

Stellungnahme zu Täterschaften und Täterschutz im SAO

Pola Rupa und Nikos Maziotis – Botschaft der Solidarität mit Alfredo von Mitgliedern des Revolutionären Kampfes

Pola Rupa und Nikos Maziotis – Botschaft der Solidarität mit Alfredo von Mitgliedern des Revolutionären Kampfes

Organisierung – Streik – Repression: Interview mit einem Arbeiter der iranischen Stahlfabrik Ahwaz

Organisierung – Streik – Repression: Interview mit einem Arbeiter der iranischen Stahlfabrik Ahwaz