Troy Davis hingerichtet!

Trotz zahlreicher Proteste von verschiedenen Seiten – selbst der Stern hat zu Protestfaxen an den Gouverneur aufgerufen – wurde Troy Davis in der Nacht vom 21. auf den 22. September hingerichtet.

Nachdem der Antrag auf einen Lügendetektortest wenige Stunden vor der Hinrichtung abgelehnt worden war, wurde nach Antrag der Verteidigung beim Obersten Gerichtshof die Hinrichtung zwar kurzzeitig ausgesetzt, dann wurde Troy aber hingerichtet.

Sowohl vor dem Gerichtsgebäude, als auch weltweit hatten sich Gegner der Hinrichtung versammelt, um gegen diese Entscheidung zu protestieren.

Ein ausführlicherer Bericht folgt.

Related Posts

Wir fordern Freiheit: Die Abschaffung der Gefängnisse muss jetzt auf die Tagesordnung gesetzt werden

Wir fordern Freiheit: Die Abschaffung der Gefängnisse muss jetzt auf die Tagesordnung gesetzt werden

Verbotsverfahren gegen den Mezopotamien Verlags und Musikvertrieb MIR Multimedia morgen vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig

Verbotsverfahren gegen den Mezopotamien Verlags und Musikvertrieb MIR Multimedia morgen vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig

Eindrücke von der Vorabenddemo in Magdeburg

Eindrücke von der Vorabenddemo in Magdeburg

Bombe im Alternativen Haus der Partei Comunes

Bombe im Alternativen Haus der Partei Comunes