[USA] Mutmaßlicher ELF & ALF Flüchtiger Joseph Dibee nach 12 Jahren festgenommen

[USA] Mutmaßlicher ELF & ALF Flüchtiger Joseph Dibee nach 12 Jahren festgenommen

Joseph Mahmoud Dibee, ein mutmaßliches Mitglied der Gruppe „The Family“ der Earth Liberation Front, wurde in Kuba verhaftet und wird nun in Oregon festgehalten. Die kubanischen Behörden nahmen ihn mit Unterstützung des FBI und anderen US-Regierungsbehörden kurz vor dem Einsteigen in ein Flugzeug nach Russland fest. Seit Donnerstagnachmittag wird er in Portland im Multnomah County Detention Center festgehalten.

Er erschien gestern Nachmittag im Bundesgericht Oregon und plädierte in den drei Anklagepunkten wegen Brandstiftung und Verschwörung auf nicht schuldig. Er sagte dem Richter, er kennt seine Rechte und wird nichts Weiteres mehr sagen.

Er wird sich nun den strafrechtlichen Anklagepunkten in Oregon, Kalifornien und Washington stellen müssen.

In Oregon ist er der Verschwörung zur Brandstiftung und Zerstörung einer Energieanlage sowie Brandstiftung angeklagt. Er ist des Weiteren in Washington der Verschwörung zur Brandstiftung, Besitz einer nicht-registrierten Feuerwaffe und Besitz eines zerstörerischen Instruments zur Förderung eines Gewaltverbrechens beschuldigt. In Kalifornien ist er der Verschwörung zur Brandstiftung, in Brand setzen eines Regierungsgebäudes sowie Besitz eines destruktiven Instruments zur Förderung eines Gewaltverbrechens angeklagt.

Eine der Aktionen, an denen Dibee beschuldigt wird teilgenommen zu haben, ist die Zerstörung der Vacel West Pferdefleisch-Verpackungsfabrik in Redmond, Oregon, im Jahre 1997. Die gemeinsame ELF/ALF (Earth Liberation Front/Animal Liberation Front) Aktion erreichte die dauerhafte Schließung der Fabrik.

Im Jahr 2005 kamen FBI-Agenten zu Joseph Dibee nach Hause, hatten allerdings nicht genug Beweise um ihn zu verhaften. Er „verschwand“ ein paar Tage später. 2006 klagte eine Bundesjury in Oregon ihn mit 12 anderen an. Dies geschah im Rahmen der Operation Backfire, eine vom FBI geführte Untersuchung von Tier- und Erdbefreiungsgruppen, die zu zahlreichen Verhaftungen geführt hatte. Es wird angenommen, dass „The Family“ für Aktionen von Vandalismus bis Brandstiftung zwischen 1995 und 2001 verantwortlich ist und so einen Schaden von mehr als 45 Millionen US-Dollar an erdzerstörerischen und tierquälerischen Unternehmen verursacht hat. Keine der Aktionen für die Dibee angeklagt ist, haben menschlichem oder nicht-menschlichem Leben Schaden zugefügt.

Es wird erwartet, dass Dibee im Oktober vor ein Bundesgericht in Eugene gestellt wird. Er wird bis dahin im Gefängnis bleiben müssen.

Bitte schreibt ihm:

Joseph Dibee #812133
Multnomah County Detention Center
11540 NE Inverness Drive
Portland, Oregon 97220
USA
Quelle: 325, vom 11. August 2018, Übersetzt von ABC Wien

Related Posts

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein