Zellenrazzia in Tegel bei Oliver Rast nach Gewerkschaftsgründung

Zellenrazzia in Tegel bei Oliver Rast nach Gewerkschaftsgründung

Nach der Gründung einer Gewerkschaft von Gefangenen in der JVA Tegel, deren Ziele der Mindestlohn und die Rentenversicherung für Gefangene sind, wurde Oliver Rast – §129 Gefangener vom mg-Verfahren – mit einer Zellenrazzia konfrontiert und ihm wurde mit Verlegung gedroht.

Bei der Razzia wurde alles beschlagnahmt was mit der Gefangenengewerkschaft zu tun haben könnte.

Weitere Infos folgen demnächst: www.soligruppe.blogsport.eu | www.solikom-olli.site36.net

Schreibt ihm:

n

Oliver Rast

JVA Tegel

Seidelstr. 39

13507 Berlin

Related Posts

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online