Zur Demo für Musa in Hamburg am 15.12.18

Zur Demo für Musa in Hamburg am 15.12.18

Am Samstag, den 15.12. fand eine Demonstration für die Freiheit von Musa Asoglu in Hamburg statt, die auch vom „Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen“ mit organisiert wurde.

Die Route führte von der Roten Flora zum Untersuchungsgefängnis, wo neben Musa auch Erdal Gökoğlu , Mahmut Kaya eingesperrt sind.

Ebenso sind  dort Halil, Can und Lioc Schneider weggesperrt, dessen Prozess am 18.12. wegen NoG20-Aktivitäten beginnen wird. (GI 418)   

Es wurden Grußworte von Musa und Muzaffer Dogan verlesen.

Am Morgen wurde in Delmenhorst ein türkischer Genosse aus Belgien wegen eines internationalen Haftbefehls festgenommen. 

Related Posts

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!