Zur Demo für Musa in Hamburg am 15.12.18

Zur Demo für Musa in Hamburg am 15.12.18

Am Samstag, den 15.12. fand eine Demonstration für die Freiheit von Musa Asoglu in Hamburg statt, die auch vom „Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen“ mit organisiert wurde.

Die Route führte von der Roten Flora zum Untersuchungsgefängnis, wo neben Musa auch Erdal Gökoğlu , Mahmut Kaya eingesperrt sind.

Ebenso sind  dort Halil, Can und Lioc Schneider weggesperrt, dessen Prozess am 18.12. wegen NoG20-Aktivitäten beginnen wird. (GI 418)   

Es wurden Grußworte von Musa und Muzaffer Dogan verlesen.

Am Morgen wurde in Delmenhorst ein türkischer Genosse aus Belgien wegen eines internationalen Haftbefehls festgenommen. 

Related Posts

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein