Dreißig palästinensische Gefangene im Hungerstreik

Dreißig palästinensische Gefangene im Hungerstreik

Dreißig palästinensische Gefangene, die ohne Anklage oder Prozess unter israelischer „Verwaltungshaft“ inhaftiert wurden, haben am Sonntag, den 25. September einen Hungerstreik gestartet, um ein Ende der Politik zu fordern, die derzeit über 740 „geheime Beweise. „
Die palästinensischen Gefangenen kündigten ihren Hungerstreik unter dem Slogan „Unser Beschluss ist Freiheit“ an, und stellten fest, dass sie einen Antrag der zionistischen Gefängnisverwaltung abgelehnt hatten, ihre Die Hungerstreikenden erhielten schnelle Solidarität von vielen auf der ganzen Welt, einschließlich Tweets von Prominenten wie dem Schauspieler Mark Ruffalo und einem Solidaritätstreik von palästinensischen politischen Leader und Widerstandssymbol Leila Khaled.

https://www.facebook.com/SamidounPrisonerSolidarity

Related Posts

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2022 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2022 bei Radio Flora

Aufruf der Anti-Imperialistischen Front: Beteiligen wir uns am Twitter-Sturm für die 11 Revolutionäre aus der Türkei, die in Griechenland inhaftiert sind

Aufruf der Anti-Imperialistischen Front: Beteiligen wir uns am Twitter-Sturm für die 11 Revolutionäre aus der Türkei, die in Griechenland inhaftiert sind

Soli Aktion für Alfredo Cospito [Bern]

Soli Aktion für Alfredo Cospito [Bern]

Stellungnahme zu Täterschaften und Täterschutz im SAO

Stellungnahme zu Täterschaften und Täterschutz im SAO