Hamburg: Veranstaltung am 22.06 -In Griechenlands Knästen brodelt’s…

Hamburg: Veranstaltung am 22.06 -In Griechenlands Knästen brodelt’s…

Ein_e Mitstreiter_in aus Griechenland wird über den derzeitigen
(Gefangenen-) Widerstand gegen eine Reform zur Verschärfung des Knast-
und Strafsystems berichten.

Am 24 März 2014 gaben Gefangene aus ganz Griechenland eine Mobilisierung
bekannt, um gegen die immer strenger werdenden Haftbedingungen zu
protestieren. Sie forderten, dass der Gesetzesentwurf der Regierung über
die Hochsicherheitsgefängnisse zurückgezogen wird. Gemäß diesen Entwurfs
würden Gefangene in 3 Kategorien je nach “Gefährlichkeit” eingeordnet
werden. Alle kämpfenden Gefangenen würden somit in einem Knast im
Knastverharren, ohne Aussicht auf Lockerungen.
Wer die letzten Jahre die unterschiedlichen Revolten drinnen und
draussen in Griechenland verfolgt hat, weiß dass dieser Gesetzentwurf
eine erneute Reaktion vom Staat darstellt, um widerständige Idividuen
und Zusammenschlüsse zu spalten, voneinander zu isolieren und die
Verbreitung von herrschaftsfeindlichen Ideen und Aktionen zu erschweren.

Sonntag, 22.06.14 um 18:00 Uhr in der Hafenvokü (Hafenstraße 116, HH)
-rauchfreie Veranstaltung-

Related Posts

Albert Woodfox, Veteran der Angola Three, ist tot

Albert Woodfox, Veteran der Angola Three, ist tot

PM: ERFOLGREICHE BLOCKADE DES HAMBURGER HAFENS +++ POLIZEIGEWALT BEI RÄUMUNG

PM: ERFOLGREICHE BLOCKADE DES HAMBURGER HAFENS +++ POLIZEIGEWALT BEI RÄUMUNG

ANTIRASSISTISCHE  INITIATIVE  e.V.

ANTIRASSISTISCHE INITIATIVE e.V.

Terminänderung im 129b-Prozess gegen Merdan K.

Terminänderung im 129b-Prozess gegen Merdan K.