HH:Kundgebung in HH für die italienische Gewerkschaftler:innen

HH:Kundgebung in HH für die italienische Gewerkschaftler:innen

Italienische KollegInnen vom Hafenarbeiterkollektiv CALP in Genua sind seit Jahren gegen Rüstungsexporte aktiv!
Jetzt wurden vier von ihnen unter Hausarrest gestellt.
Sie brauchen unsere Solidarität

In Deutschland und der Schweiz werden Protest-Kundgebungen gegen den Hausarrest und die Repressionen vor den italienischen Konsulaten und Botschaften organisiert.
Am Dienstag, 26. Juli in Hamburg um 12 Uhr
Ort: Lokstedter Weg 24
Wir rufen euch auf: Kommt zur Kundgebung!
mit dem HVV zum Kundgebungsort – Lokstedter Weg 24:
Bus X22 bis Haltestelle Tarpenbekstr., dann 4 Minuten zu Fuß
Bus 25 bis Haltestelle Eppendorfer Marktplatz, dann 6 Minuten zu Fuß

Keine Repressionen und kein Hausarrest gegen aktive GewerkschafterInnen, die in Genua gegen Rüstungsexporte streiken!
Wie können wir als GewerkschafterInnen uns konkret und ganz praktisch gegen die Aufrüstungspolitik der Herrschenden wehren?
Italienische KollegInnen vom Hafenarbeiterkollektiv CALP in Genua sind seit Jahren gegen Rüstungsexporte aktiv! Jetzt wurden vier von
ihnen unter Hausarrest gestellt.

Sie brauchen unsere Solidarität
Solidarität mit den unter Arrest Stehenden und Solidarität mit allen italienischen KollegInnen, die Boykotte und Streiks im Hafen von Genua
organisieren! Es sind politische Streiks gegen Waffentransporte in die Ukraine – und gegen den Export jeglicher Rüstungsgüter, wohin auch immer! Seit letztem
Jahr ist das CALP dabei, einen transnationalen antimilitaristischen Streik von Hafenarbeiter*innen zu organisieren. Der Streik soll Ende September oder Anfang Oktober 2022 stattfinden.

Related Posts

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Acht Verfahren gegen MIT-Agenten in Deutschland

Acht Verfahren gegen MIT-Agenten in Deutschland

INGRID SCHUBERT, BRIEFE AUS DEM KNAST 1970 – 1977, 254 SEITEN, EDITION CIMARRON 2022 Briefe aus dem Knast

INGRID SCHUBERT, BRIEFE AUS DEM KNAST 1970 – 1977, 254 SEITEN, EDITION CIMARRON 2022 Briefe aus dem Knast

Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!