Hungerstreik gegen Abschiebung aus Wien

Wien (Neues Deutschland 14.8.)
Seit zwei Wochen befinden sich zwei Häftlinge in der Justizanstalt Wien-Josefstadt im Hungerstreik. Yusuf Tas und Özgür Aslan bezeichnen sich als politische Migranten. Da dies nicht als Asylgrund gilt, sollen sie abgeschoben werden.
Seit Beginn des Streiks hält die Anatolische Föderation täglich eine Mahnwache vor dem Österreichischen Justizministerium in Wien ab, um Unterschriften gegen die Auslieferung an Deutschland und für deren sofortige Freilassung zu sammeln.
Für den 17. August hat das Komitee für die Verteidigung politischer Grundrechte zu einer Kundgebung in der österreichischen Hauptstadt aufgerufen.

Related Posts

Ruchell Magee: US-Gefangener, politischer Denker, Rebell und immer noch im Kampf um seine Freilassung nach 67 Jahren

Ruchell Magee: US-Gefangener, politischer Denker, Rebell und immer noch im Kampf um seine Freilassung nach 67 Jahren

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!