Infos über die Gefangenen Sibel und Gökhan Dringende Situation

Infos über die Gefangenen Sibel und Gökhan Dringende Situation

Bitte lesen Sie und erheben Sie Ihre Stimme, ergreifen Sie Maßnahmen, um die Ermordung von Sibel und Gökhan zu verhindern, zwei politische Gefangene in der Türkei, die mit einem Hungerstreik für die Rechte aller Gefangenen und Menschen, die unter Ungerechtigkeit leiden, kämpfen.
Danke

Sibel Balaç wiegt nach 240 Tagen Hungerstreik für einen fairen Prozess und die Freilassung kranker Gefangener nur noch 45 Kilo, Gökhan Yıldırım wiegt nach 234 Tagen nur noch 41 Kilo.
Lasst sie nicht sterben, die Hinrichtung muss sofort verschoben werden, lasst sie frei und akzeptiert ihre berechtigten Forderungen!

Tell it to:
@adalet_bakanlik
Justizministerium, wer ist verantwortlich für die Ungerechtigkeiten, durch die Menschen für ihren legitimen Kampf für Rechte inhaftiert werden und kranke Gefangene werden trotz Beendigung ihrer Strafe nicht freigelassen, bis sie sterben.
Erst in den letzten 3 Tagen wurden 2 schwerkranke Gefangene mit diesen feindlichen Gesetzen in der Türkei ermordet!

@ADLITIPKURUMU
(Gerichtsmedizinisches Institut, das wissentlich den Bericht für die Freilassung von Gökhan Yıldırım verzögert, trotz Krankenhausberichten, die einen 3-monatigen Aufschub der Strafe empfehlen, weil er nicht in der Lage ist, im Gefängnis oder in der Gefängnisabteilung des Krankenhauses zu bleiben)

ATKGokhaniTahliyeEt

Das Leben von Gökhan Yildirim ist in Gefahr. Sein Gesundheitszustand verschlechtert sich mit jeder Stunde. Die @ADLITIPKURUMU soll einen Bericht abgeben, um sein Leben zu retten, falls sie unabhängig von der politischen Macht handeln will.

Diese Tyrannei sollte beendet werden!…
Die Familie, Anwälte und Unterstützer von Gökhan Yildirim warten seit 3 Tagen und Nächten vor dem städtischen Krankenhaus von Tekirdag, um ihn lebend nach Hause zu bringen.

Sibel und Gökhan kämpfen seit über 230 Tagen dafür, dass die Stimmen der kranken Gefangenen gehört werden.
Nur die vereinten Stimmen können ihr Leben retten!

Wir sollten auch die europäischen Partner der Türkei fragen:

Wie viele kranke Gefangene müssen noch in türkischen Gefängnissen sterben, durch die Tyrannei von überzogenen Strafen, medizinischer Vernachlässigung, die zu Mitteln wie Hungerstreiks gezwungen werden, um ihren rechtlichen Forderungen nach einem fairen Prozess Gehör zu verschaffen?
Die europäischen Gremien und ihre Medien haben wieder einmal keine Worte dafür, während sie es vorziehen, andere Länder zu bekämpfen und deren Menschenrechtsverletzungen anzuprangern, die zu ihrer globalen Agenda passen!

Sprechen Sie für die hungerstreikenden Gefangenen Gökhan Yıldırım und Sibel Balaç!
Ihr Kampf betrifft das gesamte System der Ungerechtigkeit, die Hunderte von Gefangenen, die täglich leiden und an Krankheiten sterben, die geheilt werden könnten.
Sie kämpfen für die verfassungsmäßigen Rechte und für die Grundsätze des internationalen Rechts, die jedem Menschen ein faires Verfahren gewähren sollten.

MustafaKoçak wurde vom türkischen Staat getötet, als er einen fairen Prozess forderte. Wie Gökhan Yıldırım wurde er verhaftet und ohne Beweise und mit falschen Aussagen verurteilt. Mustafa wurde mit Nadeln gefoltert, um ihn am ganzen Körper zu ernähren, und das bei einem Gewicht von nur 30 Kilo. Er wurde durch Folter und Ungerechtigkeit getötet, nicht durch seinen Kampf für seine Rechte!

Rettet Gökhan Yıldırım und Sibel Balaç!

Der Kampf für Gerechtigkeit geht weiter und wird weitergehen, solange alle staatlichen Stellen weiterhin gegen die Menschlichkeit kollaborieren, ihre eigenen ethischen Grundsätze und die Rechtsstaatlichkeit verletzen.
Wir beobachten Ebru’s Lächeln vom Fenster der Krankenhauszelle aus, Gökhan’s winkende Hand berührt uns. (siehe Fotos)

Die Volksanwältin Ebru Timtik starb 2020 in ihrem Kampf für einen fairen Prozess nach 238 Tagen Hungerstreik vor den Augen der Welt. Das AKP-Justizsystem hat sie brutal getötet. Entgegen allen Rechtsgrundsätzen verweigerte die Regierung den Menschenrechtsanwälten ein faires Verfahren, verhinderte ihre freie Berufsausübung und beharrte auf Rechtswidrigkeit und Ungerechtigkeit.
Internationale und türkische Anwaltsvereinigungen, Anwaltspräsidenten, Richtervereinigungen und Tausende von Juristen und Menschenrechtsverteidigern erhoben ihre Stimme und verurteilten diesen Mord.

https://twitter.com/aliosmankoese/status/1557710396819214337?s=20&t=44t__lqamSu6vrqlo5Q2Vg
Links zu aktuellen Artikeln:

https://freealiosmankose.wordpress.com/2022/08/11/news-about-gokhan-yildirim-who-was-taken-to-hospital-last-night-and-is-kept-in-a-prison-cell/
Nachrichten über die Ungerechtigkeit, der Gokhan Yildirim gerade ausgesetzt ist. In einem Artikel erzählt die Familie von Gokhan, was ihm passiert ist und warum er sofort freigelassen werden sollte!

https://t.co/D8dZIRdom2
Der kranke Gefangene İbrahim Yıldırım starb 10 Tage vor seiner Freilassung…

https://t.co/FMAcTqiwFD
Artikel in der Zeitung duvaR über die letzte Situation von Gökhan Yildirim (14. August 2022)…

https://t.co/O3gJL5dzZD
Ali Kenanoğlus Aufruf an das Justizministerium für Sibel Balaç und Gökhan Yıldırım, die sich im Todesfasten befinden…

Die Forderungen von Sibel Balaç und Gökhan Yıldırım lauten wie folgt:

🔸 Beendet die Prozesse, die mit digitalen Beweisen, mit geheimen Zeugen und Bekenntniszeugen geführt werden.

🔸 Willkürliche Disziplinarstrafen sollen beendet werden.

🔸 Kranke Gefangene sollen freigelassen werden.

🔸 Beenden Sie die Buch- und Zeitschriftenbeschränkungen im Gefängnis.

🔸 Vollständige Umsetzung des Rechts auf Chat im Gefängnis.

🔸 Die Bestrafung derjenigen, die gegen Korruption kämpfen, sollte aufgehoben werden.

🔸 Die gegen uns verhängten Gefängnisstrafen sollten aufgehoben werden.

Initiative Freiheit freiheitsinitiative19@gmail.com

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Related Posts

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Kundgebung für Ihsan Cibelik am 1.10.in Ossendorf

Kundgebung für Ihsan Cibelik am 1.10.in Ossendorf

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Erklärung KP IRAN – 22- September 22

Erklärung KP IRAN – 22- September 22