Keine großen Besserungen bei Rainer Löhnert

Keine großen Besserungen bei Rainer Löhnert

Seitdem 8.11.22 gibt es  minimale Lockerungen für Rainer Löhnert, aber die die jetzt modifizierte Bunkerhaft seit dem 20.8.bleibt bestehen.
Insgesamt ist über seit über 36 Jahren in verschiedenen  Forensiken eingesperrt.
Er kann jetzt wieder seine Mahlzeiten  auf der Station einnehmen.
Vorher konnte er sich dort  nur von 11 -13 Uhr „frei bewegen“:
Er erhält jetzt  eine Uhr + Wörterbuch.
Endlich kann er wieder an der Musiktherapie + Egotherapie teilnehmen.
Schreibmaschine aber  erhält immer noch nicht, die wichtig für ihn wäre, da seine Handschrift schlecht lesbar ist.
Besuchsverbot herrscht weiter.
Rainer sagte, ihm sei klar, dass er „nun nie mehr rauskommen“ wird. Wir machen uns große Sorgen um die psychische und physische Gesundheit unseres Freundes/Genossens/Familienangehörigens. Rainer, der immer wehrhaft und den unterschiedlichsten Repressalien ausgesetzt war, sagte schon vor Jahren in einem Brief, dass er sich nicht sicher ist, ob er eine weitere Bunker-Isolation überstehen kann.
Also Solidatiät und damit Druck ist weiterhin notwendig.
Deshalb:

Schreibt ihm.

Schickt ihm Briefmarken, Umschläge, Karten, Bücher…

Rainer Loehnert

 Haus 1, Station 1.2

 Südlicher Rundweg 20A

 47551 Bedburg-Hau

Freundinnen, Genossinnen und Familienangehörige von Rainer

Related Posts

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

POLIZEIGEWALT IN DEN USA

POLIZEIGEWALT IN DEN USA