Ministerium gestürmt

Ministerium gestürmt

Griechische Werftarbeiter haben am Donnerstag das Verteidigungsministerium in Athen gestürmt, um die Auszahlung ausstehender Löhne zu erzwingen.

Als die Polizei die etwa 250 Schiffbauer vom Gelände vertreiben wollte, kam es zu Handgemengen. Die Polizei nahm einen Werftarbeiter bei dem Versuch fest, in das Ministeriumsgebäude einzudringen. Die Arbeiter der Werft Hellenic Skaramangas beklagen, daß ihnen seit sechs Monaten kein Lohn mehr gezahlt worden sei, weil der fast bankrotte griechische Staat Rechnungen der Firma nicht beglichen habe.

Related Posts

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!

Kampf gegen die imperialistischen Weltkriegsvorbereitungen!

Kampf gegen die imperialistischen Weltkriegsvorbereitungen!