Peru: Mutmaßlicher Maoist zu 15 Jahren Haft verurteilt

Edgar Clever Alejo Eduardo wurde wegen seiner Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei des militarisierten Perus zu 15 Jahren Haft verurteilt. Den Strafverfolgungsbehörden zufolge war Edgar Clever Alejo Eduardo über das Regionalkomitee von Huallaga, das von Florindo Eleuterio Flores Hala, dem „Genossen Artemio“, geleitet wurde, in die maoistische Guerilla eingetreten. Er soll unter anderem an einem bewaffneten Überfall in der Ortschaft Cepesa-Tocache teilgenommen haben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://secoursrouge.org/perou-un-maoiste-presume-condamne-a-15-ans-de-prison/