T.Chatziangelou ist in Lebensgefahr – Banner in Bern

T.Chatziangelou ist in Lebensgefahr – Banner in Bern

Banner Aktion am 26.12.22 vor dem Haus der griechischen Botschafterin in Bern als Unterstützung für den seit 7 (!) Tagen im Durststreik kämpfenden Anarchist T.Chatziangelou.

Der Gefangene Anarchist Thanos Chatziangelou befindet sich seit 7 Tagen im Hunger und Durststreik! Laut seinem Arzt ist er in akuter Lebensgefahr!

Thanos Chatziangelou wurde am 19.12. ohne Angabe von Gründen in das Nigrita Gefängnis verlegt. Das Gefängnis ist bekannt für noch beschissenere Verhältnisse als in anderen griechischen Knästen. So kommt es häufig zu Misshandlung von Gefangenen und Folter durch Gefängnisbeamte und es herrschen total inakzeptable sanitäre Bedingungen sowie keine medizinische Versorgung. Mit dem Hunger und Durststreik kämpft Thanos gegen diese Verlegung und die anhaltenden Angriffe der griechischen Regierung & Justiz gegen die politischen Gefangenen.

Seit dem 25.12. befindet sich der anarchistische Revolutionär gegen seinen Willen im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft hat nun die menschenunwürdige Methode der Zwangsernährung angeordnet. Ob ein Arzt dieses Mittel gegen den Willen von Thanos Chatziangelou durchsetzten wird, ist zurzeit noch nicht bekannt. Im Krankenhaus wird er total isoliert und die Bullen sind ständig im Raum. Sie provozieren ihn mit Essen und sie sind immer laut, so dass er sich weder entspannen noch schlafen kann. Gerade bei einem Durststreik ist Ruhe und Schlaf ässerst wichtig, dies zu verletzen ist eine Foltermethode.

Als kleines Zeichen der Solidarität haben wir am Tor der griechischen Botschaft in Bern ein Banner „macht euch nicht verantwortlich für die Ermordung von Thanos Chatziangelou – nichts kann die Leidenschaft zur Befreiung stoppen“ angebracht.

In Solidarität mit Thanos ist auch Giannis Michailidis in einen Hungerstreik getreten! Solidarische Grüsse an ihn!

Solidarität mit den 11 Revolutionären die seit 79 Tagen in Griechenland im Hungerstreik sind!

Solidarität mit Alfredo Cospito, der in Italien seit 68 Tagen mit Hungerstreik gegen 41bis kämpft!

Für die Erfüllung der Forderungen aller kämpfenden Gefangenen!

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

https://barrikade.info/article/5542

Related Posts

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

POLIZEIGEWALT IN DEN USA

POLIZEIGEWALT IN DEN USA