!Verschoben! Hamburg: Dienstag, 24. Mai 2011

Wir möchten an Sigurd erinnern, dessen Tod sich zum dreißigsten Mal jährt. Er starb am 16. April 1981 im Kampf um bessere Haftbedingungen während eines Hungerstreiks in Hamburg.

am Dienstag, den 24. Mai
um 19 Uhr
in der B5, Internationales Zentrum
Brigittenstraße 5, Hamburg

Weitere Informationen:
Gefangenen Info 360 und 339, sowie 2 Radiointerviews zu Sigurd sind zu hören unter:
http://nullaefinito.jimdo.com/revolutionäre-geschichte-aneignen-1/interviews/

Eine Zusammenstellung von Informationen findet ihr unter: http://political-prisoners.net/material/sigurd-debus.html

Diese Veranstaltung wird organisiert von Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen Hamburg, Rote Szene Hamburg, Sozialistische Linke Hamburg (SOL), Einzelpersonen

Related Posts

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!

Kampf gegen die imperialistischen Weltkriegsvorbereitungen!

Kampf gegen die imperialistischen Weltkriegsvorbereitungen!

Gefangener in der JVA Bremervörde klagt Erhalt von Lehrbüchern durch

Gefangener in der JVA Bremervörde klagt Erhalt von Lehrbüchern durch