Yu ist frei!

Yu ist frei!

Gestern (14.6.)hat sich Yu dazu entschieden ihre Personalien anzugeben. Sie wurde heute(15.6.) aus der JVA entlassen und ist jetzt frei!

Bei dem Gerichtsverfahren vor einer Woche wurde sie zu einem weiteren Monat Haft verurteilt. Sie ist in Berufung gegangen, wodurch sie das Urteil anfechtet. Durch die Angabe ihrer Personalien entfaellt nun der Haftgrund und sie wurde entlassen.

Das Berufungsverfahren steht noch aus und wird wahrscheinlich bald in Cottbus stattfinden.
Sobald der Termin feststeht werden wir ihn hier veroeffentlichen.
Yu freut sich auf jeden Fall sehr, wenn viele Menschen zum Prozess kommen

Related Posts

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi