Anti-Knast-Spezial: „Offensive Anti-Repressionsarbeit“

Anti-Knast-Spezial: „Offensive Anti-Repressionsarbeit“

Radio Aktiv Berlin – Sondersendung am 1. Januar 2019

Ende Oktober 2019 fanden in der Berliner Schule für Erwachsenenenbildung
(SfE) Anti-Knast-Tage ( https://antiknasttage.blackblogs.org/ ) statt.
Fünf Tage lang gab es über 30 Veranstaltungen, eine Ausstellung sowie
zahlreiche Gespräche, die das Thema Knast von verschiedenen Blickwinkeln
aus beleuchteten.

Radio Aktiv Berlin hat ca. die Hälfte der Vorträge aufnehmen können.
Heute hören wir einen Diskussionsbeitrag über „Offensive
Anti-Reprssionsarbeit“ aus Hamburg.

Anschliessend wiederholen wir eine Kolumne von Mumia Abu-Jamal aus dem
Dezember 2019 (
https://www.prisonradio.org/media/audio/mumia/step-1-impeachment-203-mumia-abu-jamal
), in der er die Frage aufwirft, warum die Demokratische Partei ein
Amtsenthebungsverfahren gegen US Präsident Trump anstrengt, von dem sie
selbst wissen, dass es chancenlos ist?

Zum Schluss berichten wir über aktuelle Entwicklungen zum anstehenden
Revisionsverfahren ( http://mumia-hoerbuch.de/rundbrief.htm#dez19 ) des
seit 1981 (!) inhaftierten Radiojournalisten Mumia Abu-Jamal.


Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat aus dem Studio
Ansage (StAn) im Freien Radio Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der
88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen jeden 1.
Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog und
Podcasts http://radioaktivberlin.nostate.net

Related Posts

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!