Carmen Otero und Gabriel Pombo da Silva verhaftet

Carmen Otero und Gabriel Pombo da Silva verhaftet

Am 24.01.2017 hat die Guardia Civil die beiden AnarchistInnen Carmen Otero und Gabriel Pombo da Silva in Vigo und in Mos verhaftet. Carmen Otero sitzt in Untersuchungshaft und Gabriel Pombo da Silva ist auf „freien“ Fuß. Sie werden von den staatlichen und repressiven Behörden beschuldigt mehrere Handfeuerwaffen zu besitzen, außerdem wird ihnen vorgeworfen, sie wären dabei gewesen eine anarchistische Zelle aufzubauen um Direkte Aktionen durchzuführen.

Aus den staatlichen und repressiven Medien und Behörden wurde herausgefunden, dass all dies im Rahmen der Operation „Buyo“ statt fand, was vom Ermittlungsgericht Nummer Vier aus Vigo eingeleitet wurde. Vor allem soll wegen Waffenhandel ermittelt worden sein.

Gabriel Pombo da Silva ist ein bekannter Anarchist der die letzten 30 Jahre in Spanien und in Deutschland im Knast verbracht hat und von dort aus an vielen Kämpfen gegen die Knäste und die Knastgesellschaft beteiligt war. Carmen Otero wurde 2012 wegen einem Brandanschlag zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt, dieser gegen den Arbeitsgeberkreis von Galizien ausgeübt wurde.

Den Medien zufolge haben die Behörden in der Wohnung von Carmen Überreste von Waffenutensilien gefunden, was darauf hindeutet das dort mit Waffen geschossen wurde, darauf hin wird ihnen die Vorbereitung an bewaffneten Aktionen vorgeworfen. Ebenso wurde bekannt dass es Hausdurchsuchungen bei den beiden Beschuldigten gab. Es wurden dort acht Handfeuerwaffen, sechs von denen Schreckschusspistolen wurden umgebaut damit mit scharfer Munition geschossen werden kann, gefunden. Sowie 200 Patronen verschiedener Kaliber, rund 3000 Euro und viele Ausweise wurden gefunden.

Die Guardia Civil brüstet sich damit die zukünftigen Aktionen einer anarchistischen Zelle die dabei war sich zu formieren zerschlagen zu haben.

Die beiden GefährtInnen sollen unter anderem im Visier der Behörden geraten sein, weil im Rahmen der Operation „Vulpes“ die sich gegen illegalen Waffen- und Munitionshandel widmete, der Namen einer der beiden in intervenierten Dokumenten erschienen sein soll.

Weitere Infos folgen.
Verfasst von: Soligruppe für Gefangene
https://linksunten.indymedia.org/de/node/203153

Related Posts

Musiker als Terrorist verhaftet

Musiker als Terrorist verhaftet

Verlauf eines Ermittlungsverfahren gegen einen Gefangenen aus Moabit wegen eines Beitrages von uns

Verlauf eines Ermittlungsverfahren gegen einen Gefangenen aus Moabit wegen eines Beitrages von uns

Die Repression gegen Revolutionäre aus der Türkei gehen in Deutschland weiter!

Die Repression gegen Revolutionäre aus der Türkei gehen in Deutschland weiter!

Marlene Förster und Matej Kavčič wieder zu Hause!

Marlene Förster und Matej Kavčič wieder zu Hause!