political prisoners network

Für die internationale Klassensolidarität

Tag: 6. Mai 2021

Prozessbegin, Prozesstermine und Solikonto im RAZ, RL, Radikal Verfahren

Prozessbegin, Prozesstermine und Solikonto im RAZ, RL, Radikal Verfahren

Hier die Daten für die Gerichtstermine gegen unseren Freund und Gefährten Cem, diese beginnen am 8. Juni 2021 beim Landgericht in der Turmstraße 91, Raum EG/220, 10559 Berlin.

Solikonto:
Stichwort: no129
Rote Hilfe e.V.
GLS-Bank
IBAN: DE55 4306 0967 4007 2383 17
BIC: GENODEM1GLS

Mehr erfahren
Am 07.05.2017 wurde Sıla Abalay bei einer Razzia in İstanbul erschossen.

Am 07.05.2017 wurde Sıla Abalay bei einer Razzia in İstanbul erschossen.

Sıla war 18 Jahre alt. Als Dev-Genç Mitglied setzte sie sich in der Türkei für kostenlose Bildung, demokratische Gymnasien und für Gerechtigkeit für den 14 Jährigen Berkin Elvan ein, der durch einen Kopfschuss von der Polizei hingerichtet wurde.

Mehr erfahren
Solidaritätstext der Mitglieder des Revolutionären Kampfes in Griechenland für die inhaftierten Gefährt_innen in Chile

Solidaritätstext der Mitglieder des Revolutionären Kampfes in Griechenland für die inhaftierten Gefährt_innen in Chile

Wir bekunden unsere Solidarität mit den inhaftierten Gefährt_innen in Chile, die ab dem 22. März 2021 eine Mobilisierung mit den Merkmalen eines Langzeit-Hungerstreiks gestartet haben, um die Freilassung der anarchistischen Gefangenen, der Gefangenen wegen subversiver Aktivitäten, der Gefangenen des blutigen Aufstandes von 2019 sowie der Gefangenen des indigenen Mapuche-Befreiungskampfes zu fordern.

Mehr erfahren
Der 1. Mai in Norddeutschland

Der 1. Mai in Norddeutschland

Der 1. Mai stand dieses Jahr erneut im Lichte des von der Bourgeoisie verhängten Ausnahmezustandes – jedoch auf unterschiedliche Art und Weise. Hier ein kleiner Überblick über Aktivitäten in Norddeutschland:

Mehr erfahren
Bis zu 4000 beim revolutionären ersten Mai in Frankfurt – Massive Polizeigewalt gegen Demonstrant:innen [Berichte und Videos]

Bis zu 4000 beim revolutionären ersten Mai in Frankfurt – Massive Polizeigewalt gegen Demonstrant:innen [Berichte und Videos]

Frankfurt am Main. 1. Mai. 2021. Rund 4000 Menschen gingen auf die Straße und nahmen an der revolutionären 1. Mai-Demo in Frankfurt teil. Die Bullen haben die Demo mehrmals angegriffen. Dabei wurden viele Menschen verletzt, einige von ihnen erlitten schwere Kopfverletzungen.

CN: Blut und Polizeigewalt

Mehr erfahren