Für die Verlegung von Pit Scherzl

Für die Verlegung von Pit Scherzl

Liebe FreundInnen und GenossInnen,

wie Ihr vielleicht wisst, befand sich der in der JVA Rheinbach (NRW) inhaftierte Pit Scherzl, der Vorsitzende der Interessenvertretung Inhaftierter (IvI), seit dem 1. 2. im Hungerstreik, um vor allen Dingen der Forderung nach seiner 2/3-Haftentlassung oder der Verlegung in den Offenen Vollzug Nachdruck zu verschaffen.

Die JVA reagierte auf seine legitime Forderungen mit repressiven Maßnahmen:

1. Da Post an Pit Scherzl oft angehalten worden ist, wird sie an die unten angegebene Adresse geschickt. Von dort wird sie per Einschreiben zweimal wöchentlich in den Knast geschickt. Da die JVA diesen Weg seit kurzem verboten hat, besteht faktisch eine Kontaktsperre.
2. Gleichzeitig  befindet sich Pit in  auf einer Sicherheitsstaion in Isolationshaft.

Pit schreibt  dazu am 7.3.:
„.., dass sie mir nun jeden Kontakt zu den hiesigen Gefangenen untersagt haben…nun auch, dass sie ein Sprechverbot mit selbigen ausgesprochen haben. Ich darf noch nicht einmal mehr auf dem Weg in die Einzelfreistunde im Vorübergehen Fremde begrüßen.“     

Seine Zelle ist auch noch kotverschmiert und hat einen Rußflecken.
Pit hat auf Grund dieser Situation seinen Hungerstreik erst einmal ausgesetzt.

Einige FreundInnen und GenossInnen haben uns bereits angesprochen, eine Solidaritäts- und Protest-Aktion per eMail anzustoßen.

Unser Textvorschlag ist:

Wir protestieren  gegen das repressive Vorgehen (Isolationshaft) gegen den in der JVA Rheinbach inhaftierten Pit Scherzl und fordern seine Verlegung in den Offenen Vollzug.

Wir fordern alle dazu auf, Protestschreiben per Mail an das Justizministerium NRW (poststelle@jm.nrw.de) zu richten.

Wir möchte Euch bitten, an der Aktion selbst teilzunehmen, aber auch diese eMail im Kreis  von FreundInnen und GenossInnen zu verbreiten, so dass die eigentliche Aktion erfolgreicher wird!

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen, Hamburg  

Infos/Kontakte:
www.political-prisoners.net

Homepage der IvI: http://www.ivi-info.de/. (Dort sind auch weitere Links und Kontaktmöglichkeitn)
Dort befinden sich auch die vollständigen Berichte zu seinem Hungerstreik

Interessenvertretung Inhaftierter
Peter Scherzl
JVA 53359 Rheinbach
Aachener Strasse 47
53359 Rheinbach

P.S. Am 16.03. um 9:30 h hat Pit im Landgericht Bonn ( Saal 1.07 ) einen Gerichtstermin wegen der angeblichen Bedrohung eines Vollzugsbeamten.

Related Posts

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!