Hausdurchsuchung bei Jugendlichem in Leonberg

Hausdurchsuchung bei Jugendlichem in Leonberg

Gestern fand eine Hausdurchsuchung bei einem Jugendlichen in Leonberg statt, dem vorgeworfen wird an einer Auseinandersetzung in der Leonberger Altstadt mit Neonazis beteiligt gewesen zu sein. Die Polizei ging mal wieder schickanös vor und holte den Jugendlichen von der Schule ab. Beschlagnahmt hat die Polizei eine Jacke und ein paar Schuhe und wirft ihm gefährliche Körperverletzung vor.

Dass die Repressionsorgane nun zwei Tage vor der antifaschistischen Abenddemonstration in Leonberg, die im Rahmen der Prozesse gegen den Neonazi Sebastian Elsner stattfindet Hausdurchsuchungen durchführen ist kein Zufall. Damit versuchen sie wieder einmal Jugendliche, die sich gegen Rechts engagieren einzuschüchtern. Dass die Stadt Leonberg und deren Marionetten auf dem rechten Auge blind sind wissen wir schon lange. Das Naziproblem in der Region wird tot geschwiegen, Nazikundgebungen werden erlaubt und antifaschistische Infoveranstaltungen verboten.

Jetzt erst recht!
Wir lassen uns nicht von Stadt und Polizei einschüchtern und wir lassen es nicht zu, dass antifaschistisches Engagement kriminalisiert wird!
Gemeinsam und entschlossen gegen faschistische Umtriebe!

Kommt morgen zur antifaschistischen Abenddemonstration nach Leonberg!
Beginn: 18:30Uhr Leonberg Bahnhof
Treffpunkt für eine gemeinsame Zugfahrt aus Stuttgart: 17:30 Uhr | Stuttgart Hauptbahnhof | Gleis 102

Related Posts

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!