HH: Breite-Straße-Prozess – ausgesetzt bis November

HH: Breite-Straße-Prozess – ausgesetzt bis November

Direkt zu Beginn des ersten Prozesstages nach der dreiwöchigen Pause am 21.09. musste Richter Halbach einen Beschluss verkünden und einräumen, dass die Kammer nicht richtig zusammengesetzt ist.

Er gab damit der Besetzungsrüge eines der Verteidiger Recht und musste zugeben bei der Zusammensetzung der Kammer Fehler gemacht zu haben.

Damit geht die Aussetzung des Hauptverfahrens einher. Dieses wird jetzt am 02.11. um 09:00 Uhr neu eröffnet. Ab dann sind immer für montags Prozesstermine angesetzt, an denen von 09:00 bis 16:00 Uhr verhandelt werden soll.

Related Posts

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!