Kampagnenstart „Gemeinschaftlicher Widerstand“ – dezentraler Aktionstag am Tag X

Kampagnenstart „Gemeinschaftlicher Widerstand“ – dezentraler Aktionstag am Tag X

Liebe Freund*innen und Genoss*innen,
In diesem Jahr sollen Massenprozesse gegen Aktivist*innen beginnen, die
im Juli 2017 gegen das Treffen der G20 in Hamburg auf die Straße
gegangen sind.

Bundesweit rufen Gruppen und Initiativen unter dem Motto
„Gemeinschaftlicher Widerstand“ zu dezentralen Protesten am Tag X, dem
Samstag vor dem Prozessauftakt zu den G20-Protesten am Rondenbarg auf.
Wir hoffen, dass an diesem Tag an zahlreichen Orten vielfältige Aktionen
stattfinden werden. In Berlin werden wir am Tag X eine Demonstration
organisieren.
Der Blog der Kampagne https://gemeinschaftlich.noblogs.org ist jetzt
online und kann öffentlich weiterverbreitet werden. Ihr findet dort den
Aufruf und das Plakat, welche ihr gerne auf euren Webseiten
veröffentlichen könnt. Bisher unterstützen 40 Gruppen und Initiativen
den Aufruf: https://gemeinschaftlich.noblogs.org/unterstuetzende
Falls ihr den Aufruf noch nicht unterzeichnet habt und ihn noch
unterstützen wollt, schreibt uns einfach eine E-Mail:
gemeinschaftlich@riseup.net
Gerne könnt ihr auch Plakate und Flyer bekommen, schreibt uns dazu
einfach die gewünschte Anzahl und die Adresse, wir schicken euch das
Material dann zu. Wenn ihr am Tag X Aktionen macht, schickt uns bitte
Fotos und Berichte davon zu, wir werden diese dann auf dem Blog
veröffentlichen.
Mit solidarischen Grüßen
Berliner Bündnis „Gemeinschaftlicher Widerstand“
gemeinschaftlich@riseup.net
PGP-Schlüssel: http://gemeinschaftlich.noblogs.org/kontakt/
Plakat:
https://gemeinschaftlich.noblogs.org/files/2020/01/gemeinsam_plakat.png
Aufruf:
https://gemeinschaftlich.noblogs.org/aufruf/
https://gemeinschaftlich.noblogs.org/files/2020/01/gemeinsam_aufruf.pdf

Related Posts

Berlin: Kundgebung zum Tag des Heldentums

Berlin: Kundgebung zum Tag des Heldentums

Polizei kündigt hartes Vorgehen gegen Demonstrationen während des G7-Gipfels an

Polizei kündigt hartes Vorgehen gegen Demonstrationen während des G7-Gipfels an

Wie wir auf Krieg und Krise eingestimmt werden

Wie wir auf Krieg und Krise eingestimmt werden

Aktionsmonat für Leonard Peltier und Einladung zum Lese- und Vortragsevent am 26.6. in Frankfurt am Main

Aktionsmonat für Leonard Peltier und Einladung zum Lese- und Vortragsevent am 26.6. in Frankfurt am Main