Letzte Informationen im Zusammenhang mit den gestrigen Razzien in Istanbul

Von den gestern insgesamt 46 festgenommenen Mitgliedern der Jugendföderation, des Vereins für Rechte und Freiheiten und des Idil-Kulturzentrums wurden bisher 7 Personen freigelassen. Letzten Meldungen zufolge wurde auch das dritte Band-Miglied von Grup Yorum, Ali Papur heute Abend freigelassen.
Eine zweite Person namens Ekrem Yirdem wurde ebenfalls heute Abend freigelasen.

Außerdem ordnete am Vormittag das Kinder- und Jugendgericht die Freilassung von Baki Can Isik und Dilan Poyraz an.

Währenddessen werden die Sitzaktionen für die Freilassung der anderen Festgenommenen vor dem Istanbuler Polizeipräsidium und im Sibel Yalcin-Park fortgesetzt.

Im folgenden die Liste der Personen, die bei den Razzien in den demokratischen Einrichtungen festgenommen wurden:

(Personen, die in der Jugendföderation festgenommen wurden und sich immer noch im Polizeigewahrsam befinden)
1- Hakan Karabey
2- Hünkar Derya Güneş
3- Utku Aykar
4- Doğan Yıldız
5- Harran Aydın
6- Gökçe Uluada
7- Sadık Şenbaba
8- Eser Morsümbül
9- Eda Arı
10- Haydar Ay
11- Ekin Dalbudak
12- Gizem Kaya
13- Mahir Bektaş
14- Dilek Arslan
15- Bulut Yayla
16- Ünal Çimen
17- Aliekber Kalender
18- Celal Önkoyun
19- Burak Aksoy
20- Bahtiyar Doğruyol

(Personen, die im Idil-Kulturzentrum festgenommen wurden und sich immer noch in Polizeihaft befinden)
1- Metin Yavuz
2- Veysel Şahin
3- Dilan Balcı
4- Seçkin Aydoğan
5- Bahar Kurt

(Personen, die im Verein für Rechte und Freiheiten Okmeydani festgenommen wurden und sich noch im Polizeigewahrsam befinden)
1- Müslüm Gönül
2- Ercan Kutlu
3- Serap Kaya

*******************************
Türkei Informationszentrum
Stiftgasse 8, A-1070 Wien

Related Posts

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Kayed Fasfous und Ayyad Hraimi setzen ihren Hungerstreik aus. Unterstützt den Befreiungskampf der palästinensischen Gefangenen!

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!