Neue Infos zu Chile

Neue Infos zu Chile

aktuelle nachrichten zu den politischen prozessen gegen die gefangenen carla und ivan, hans, luciano, pedro:

luciano
pitronellowurde am 1 juni 2011 bei der explosion einer bombe in einer filiale einer santander bank in santiago schwer verletzt. im vorverfahren präsentierte die sta 170 beweise zeugen, dokumente, dna fingerabdrücke Peritos, und fordert eine strafe von 12 jahren wegen der plazierung einer explosiven konstruktion nach dem antiterrorgesetz und drei jahre wegen der verwendung von gefälsdhten dokumenten.

für die mündliche verhandlung zugelassen wurden davon 158 beweisemittel. und zeugender richter lies dokumente die auf dem computer des bruders von luciane gefunden wurden , luciano ist nicht wegen terroristischer vereinigung angeklagt, sowie die carta der flammenden herzen deren urheberschaft unbekannt ist nicht als beweise zu. auch für unzulässig erklärt wurden einige communiques aus dem netz die solidarität für ihn bekunden.ristische grausamkeit in extremo ist der fakt dass von den amputierten fingern dna proben genommen wurden mit denen jetzt ermittelt wird.der antrag der verteidigung die haft bis prozessbeginn auszusetzten wurde vom gericht abgelehnt.sie begründet die aufrechterhaltung der uhaft mit dem antiterrorgesetz.
Información del grupo de apoyo:  http://negratortuguitalakalle.noblo

freddy juan marcello
die für 16 april anberaumte mündlicher verhandlung gegen freddy juan und marcello auf august vertagtden dreien werden verschiedener delikte beschuldigt darunter der mord an einem motorradbullen am 18 oktober 2007 während eines bankraubes. die mündliche verhandlung ist neu terminiert für den 6. august diesen jahres.

die verlegung wurde unter anderem mit dem verteidigerwechsel von freddy begründet.
die sta fordert haftstrafen von 15, 18 und 20 jahren wegen mord und versuchtem mord. sowie banküberfällen.

Hans nimeyer
der wenige tage zuvor bewilligte hausarrest für hans nimeyer wurde am 19. april widerrufen inhaftiert auf der grundlage des antiterrorgesetzes. der tatvorwurf ablegen einen sprengkörper in einer filiale der bci bank abgelegt zu haben. die gruppierung manuel gutierrez bekannte sich später zu dem anschlag.
Die anklagekonstruktion gegen hans erfolgt ebenfalls nach dem antiterrrorgesetz.

Wie in den anderen fällen versucht die veteidigung die anwendung des antiterrorgesetztes weg zu kriegen.

Die situation von carla und ivan
carla und ivan wurden am 16 april um drei uhr nachts bei einer präventiven kontrolle durchsucht und in ihren rucksäcken fanden die bullen angeblich bomben. die inhaftierung erfolgte mit der begruendung der versuchten bombenanschlags nach dem antiterrorgesetzt.n der detaillierten begründung der anschuldigungen erwähnte das gericht insbesondere contakte zu ehemaligen militanten, verbindungen zum caso bombas und verdächtige literatur wie artikel von contrainformacion website, sowie registrierte besuche der cas…

der erhobene tatvorwurf wäre auch unter dem einfachen verstoss gegen das waffenrechtanklagbar dann aber wären die uhaft und die breiten ermittlungsmethoden nicht juristisch abgesegnet. der zeitraum für die ermittlungen beträgt 100 tage.danach wird über die beweiszulassung für die mündliche verhandlung verhandel

mehr infos auf: hommodolars.org    

Related Posts

Prozesseröffnungen gegen kurdische Aktivisten unter dem Vorwurf der PKK-Unterstützung (§129b StGB)

Prozesseröffnungen gegen kurdische Aktivisten unter dem Vorwurf der PKK-Unterstützung (§129b StGB)

Türkei: 2 Gefangener tritt ins Todesfasten

Türkei: 2 Gefangener tritt ins Todesfasten

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022