Podcasts von „Wieviel sind hinter Gittern“

Die Podcasts der Junisendung von „Wieviel sind hinter Gittern“. Zu den Themen: Berufungsprozess gegen kommunistische Aktivisten in Mailand, Verhaftung des Antifaschisten Deniz, Sachsen. Hausdurchsuchungen bei Antifaschistinnen im Akkord und der Tod von Christa Eckes.

Berufungsprozess gegen kommunistische Aktivisten in Mailand

Am 15. Mai fand erneut ein Prozess gegen die Genossen statt, die am 12. Februar 2007 in Italien festgenommen wurden. Ihnen wird vorgeworfen, einer „subversiven Vereinigung zu terroristischen Zwecken“ anzugehören. Im Juni 2010 hatte das Berufungsgericht in Mailand sie zu insgesamt 150 Jahren Haft verurteilt.

Podcast [mp3]

Verhaftung des Antifaschisten Deniz

Deniz wurde am 21.4.2012 in Ludwigshafen festgenommen und ist jetzt seit mehr als 6 Wochen in U-Haft. Ihm wird die Teilnahme an einer Nürnberger Demonstration gegen den NSU-Terror vorgeworfen.

Podcast [mp3]

Sachsen. Hausdurchsuchungen bei Antifaschistinnen im Akkord

In Finsterwalde kam es im Mai zur dritten Durchsuchungsaktion durch das LKA Sachsen. Anlass war ein Brandanschlag auf Fahrzeuge der Offiziersschule des Heeres Ostern 2009 in Dresden. Als Ausgangspunkt der Durchsuchungswelle diente das Verfahren gegen mittlerweile fast 50 AntifaschistInnen wegen der „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ (§129).

Podcast [mp3]

 

Zum Tode von Christa Eckes

Christa Eckes war in der RAF organisiert und deswegen 15 Jahre eingesperrt. Sie beteiligte sich an diversen Hungerstreiks. Sie starb am 23. Mai und ist am 2.6.2012 in Karlsruhe beerdigt worden.

Podcast [mp3]

Related Posts

Interview mit Gefangenem aus Bützow

Interview mit Gefangenem aus Bützow

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Polizeigewalt: Mehrere Kölner Polizisten vom Dienst suspendiert

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Diskussion um Intensivbetten: Kommt die Triage?

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Lina:Das Kartenhaus wackelt

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!