Silvia Guerini wurde aus der Haft entlassen

Silvia Guerini wurde aus der Haft entlassen

Silvia Guerini, die im April 2010 zusammen mit Costantino Regusa und Luca Bernasconi während einer Verkehrskontrollen festgenommen wurde, ist am 4. Juli aus dem Knast in der Schweiz entlassen worden. An der Grenze zu Italien, in Chiasso, wurde sie freigelassen.

Festgenommen wurden die drei unter dem Vorwurf einen Anschlag auf die Baustelle des IBM-Forschungszentrums in Rüschlikon geplant zu haben. Am 22. Juli 2011 hat das Bundesstrafgericht Beltinzona Costantino zu 3 Jahren und 8 Monaten, Luca zu 3 Jahren und 6 Monaten und Silvia zu 3 Jahren und 4 Monaten wegen Vorbereitungshandlungen zur Brandstiftung, illegalem Transport und Verbergungen von Sprengstoffen verurteilt.

Nachdem nun die 2/3-Regelung akzeptiert wurde, wurde die Strafe von Silvia reduziert und sie aus der Haft entlassen.

Willkommen zurück! Freiheit auch für Costa und Luca!

Related Posts

Kurdischer Aktivist Sabri Ç. nach Deutschland ausgeliefert

Kurdischer Aktivist Sabri Ç. nach Deutschland ausgeliefert

16.2.23: Feindbild Links

16.2.23: Feindbild Links

Kundgebung in Hamburg: Stoppt den Terror gegen das mexikanische Volk! Stoppt die Megaprojekte der Enteignung und des Todes!

Kundgebung in Hamburg: Stoppt den Terror gegen das mexikanische Volk! Stoppt die Megaprojekte der Enteignung und des Todes!

B: Veranstaltung: Antifaschismus, Repression und Patriarchat

B: Veranstaltung: Antifaschismus, Repression und Patriarchat