Solidarität mit den politischen Gefangenen in Neuseeland

Solidarität mit den politischen Gefangenen in Neuseeland

In der Nacht vom 3. Juni wurden bei der Heuwaage in Basel zwei Transparente in Solidarität mit den politischen Gefangenen in Neuseeland aufgehängt. Ebenfalls wurde die Flagge der Maori-Unabhängigkeit gehisst und eine Fackel gezündet.
Am 15 Oktober 2007 wurden 20 politische AktivistInnen bei einer landesweiten Polizeiaktion in Neuseeland verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, Mitglied in einer terroristischen Gruppierung zu sein und an „Terrortrainingscamps“ im Gebiet des Te Urewera Nationalparks teilgenommen zu haben. Die Anklagepunkte wurden für die meisten der AktivistInnen im September 2011 fallengelassen. Urs Signer, Tame Iti, Emily Bailey und Te Rangikaiwhiria Kemara hingegen wurde  sich im Mai 2012 den Prozess gemacht, und sie wurden wegen mehreren „Verstossen gegen das Waffengesetz“ verurteilt. Urs und Emily wurden zu 9 Monaten Hausarrest verurteilt, Tame und Rangi erhielten 2.5 Jahre Knast.

Die ganze Polizeiaktion, die in Neuseeland unter dem Namen „Operation 8“ bekannt ist, ist als weiteres Zeichen zu werten, dass sich die neuseeländische Regierung insbesondere vor der indigenen Bewegung fürchtet, welche den Maoris zu mehr Selbstbestimmung verhelfen will.
„Operation 8“ ist ein weiterer Versuch den fortschrittlichen politischen Kräften weltweit einen Schlag zu versetzen und ein weiterer Beweis dafür dass die imperialistische Polizei und Militärmaschinerie die Repressionen zunehmend verschärfen, und das nicht nur in Neuseeland oder in der Schweiz.
Solidarität kennt keine Grenzen

Freiheit für Urs, Emily, Tame, Rangi und alle politische Gefangenen
Free the Urewera Four

Related Posts

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Freiheit für die OPCW-Gefangenen! (dt/eng)

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!