Stuttgart: Veranstaltungen und Aktivitäten zum Tag der politischen Gefangenen am 18. März in Stuttgart

Stuttgart: Veranstaltungen und Aktivitäten zum Tag der politischen Gefangenen am 18. März in Stuttgart

Der diesjährige 18. März – der Tag der politischen Gefangenen – steht für uns im Zeichen der zahlreichen Angriffe auf uns und unsere Strukturen.

Mit Veranstaltungen zu den aktuell laufenden Verfahren wegen versuchten Totschlags, zu den Organisierungsdelikten und den laufenden §§129 Verfahren, wie auch mit einer Veranstaltung zu der Knastzeit des RASH-Aktivisten Smily, möchten wir einen kleinen Überblick über diese Angriffe liefern und die Notwendigkeit einer geeinten Solidarität aufzeigen.

Darüber hinaus möchten wir diskutieren, wie wir diesen Angriffen gemeinsam etwas entgegensetzen können. Ein Schritt hierfür soll auch die Demonstration mit dem Motto „Linke Politik verteidigen! 5 Finger sind ne Faust“ am 23. März 2013 in Magdeburg sein, zu der auch aus Stuttgart mobilisiert wird.

Flyer als PDF >>

WIR SIND ALLE §§129

Veranstaltung zu den laufenden §§129 Verfahren und Organisierungsdelikte

Aktuell laufen in der BRD mehrere Verfahren mit Hilfe der „Antiterrorparagraphen“ 129. Vor allem kurdische und türkische Linke befinden sich dabei im Fadenkreuz der Repression: Beinahe 20 migrantische GenossInnen sind mit Hilfe des §129b angeklagt. Gleichzeitig läuft in Dresden ein Verfahren mit dem Vorwurf der „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ gegen über 20 AntifaschistInnen.

Mit Beiträgen zu den §129b Verfahren gegen die türkische Linke, einem Beitrag von Azadi zur Repression gegen die kurdische Bewegung und zu dem laufenden Verfahren in Stuttgart, sowie einen Beitrag von Verdammt Lang Quer zur Kontinuität der Verfolgung linker Politik anhand des Verfahrens gegen Sonja Suder und Christian Gauger in Frankfurt, soll die Veranstaltung einen Überblick zu den aktuellen Verfahren geben und herausstellen, dass diese Verfahren immer ein Angriff auf uns alle darstellen.

Samstag, 09. März 2013, 19 Uhr
Tohum Verein
Nordbahnhofstr. 61, Stuttgart Nord (U-15 Haltestelle Milchhof)

 


 


TOTSCHLAGARGUMENTE…

Zu den aktuell laufenden Verfahren wegen versuchten Totschlags

Im Rahmen der Aktivitäten gegen Stuttgart 21 wird wegen versuchten Totschlags ermittelt und in Frankfurt im Rahmen des M31-Aktionstages, wie auch in Dortmund laufen Ermittlungen mit dem selben Vorwurf gegen Unbekannt. Auch Deniz K. in Nürnberg war bis zuletzt wegen versuchten Totschlags angeklagt.

Darüber hinaus wird auch im Rahmen der Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch in Magdeburg wegen versuchten Totschlags gegen 2 Personen in Magdeburg und Stuttgart ermittelt. So soll im Rahmen von einem Angriff der Polizei auf eine Spontandemo aus dem Sozialen Zentrum eine Betonplatte auf Polizisten geworfen worden sein. In diesem Rahmen kam es auch zu Vorladungen von mehr als 30 Personen in Berlin, Magdeburg und Stuttgart.

In der Veranstaltung gehen wir auf die politischen Hintergründe des Verfahrens gegen Deniz in Nürnberg ein, sowie auf das Verfahren in Magdeburg und Stuttgart.

Dienstag, 12. März 2013, 19 Uhr
Infoladen Stuttgart-Ost
Wagenburgstr. 77, Stuttgart-Ost (40er Haltestelle Wagenburgstr.)

 


 


KNASTKAMPF

Veranstaltung mit dem ehemaligen Gefangenen Smily zur Kommunikation mit Gefangenen + Gefangenenschreibabend

Der RASH-Aktivist Smily wurde im Februar 2012 verhaftet und wegen einer Auseinandersetzung mit rechtsoffenen Personen für 10 Monate in die JVA Stammheim gesperrt. Smily wird von seinen Erfahrungen in der Haft berichten, über Möglichkeiten von Widerstand und Solidarität sprechen.

Darüber hinaus soll es auch um den direkten Kontakt von drinnen nach draußen gehen und wie wichtig der Kontakt nach draußen für jeden Gefangenen ist.

In der Veranstaltung sollen auch praktische Erfahrungen im Kontakt mit Gefangenen weitergegeben werden.

Samstag, 16. März 2013, 17 Uhr
Infoladen Stuttgart-Ost
Wagenburgstr. 77, Stuttgart-Ost (40er Haltestelle Wagenburgstr.)

 

 


 

TERMINÜBERBLICK:

Samstag, 09. März 2013 | 19 Uhr
Veranstaltung zu den §§129 Prozessen und Organisierungsdelikten
Tohum Verein, Nordbahnhofstr. 61
U15- Haltestelle Milchhof

 

Dienstag, 12. März 2013 | 19 Uhr
Veranstaltung zu den Verfahren wegen versuchten Totschlags
Infoladen Stuttgart-Ost, Wagenburgstr. 77
(40er Haltestelle Tunnel-Ostportal)

 

Samstag, 16. März 2013 | 17 Uhr
Veranstaltung mit dem ehemaligen Gefangenen Smily
Infoladen Stuttgart-Ost, Wagenburgstr. 77
(40er Haltestelle Tunnel-Ostportal)

 

Montag, 18. März 2013 | 18 Uhr
Kundgebung vor dem Knast in Stammheim

 

Antirepdemo: Linke Politik verteidigen!
Samstag, 23. März 2013 | 14 Uhr
Magdeburg | Hauptbahnhof

 

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen
www.political-prisoners.net
| www.gefangenen.info

Related Posts

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!