Kommuniqué von Juan Sorroche solidarisch mit ALFREDO COSPITO.

Kommuniqué von Juan Sorroche solidarisch mit ALFREDO COSPITO.

Liebe Genossinnen und Genossen,
wir fügen hiermit das Kommuniqué von Juan Sorroche bei, der einen Hungerstreik
im Hochsicherheitsgefängnis von Terni begonnen hat. Bitte veröffentlicht und
verbreitet die Nachricht.
in solidarität,

JUAN SORROCHE FERNANDEZ AUS DEM GEFÄNGNIS VON TERNI, HOCHSICHERHEITSTRAKT (AS2)
IM HUNGERSTREIK AB 25/10/2022 AUF UNBESTIMMTE ZEIT – IN
SOLIDARITÄT

  1. ICH FORDERE: DIE HERABSTUFUNG VON 41BIS DES ANARCHISTEN ALFREDO
    COSPITO.
  • Am vergangenen 5. Mai wurde Alfredo Cospito unter das 41bis-Regime gestellt und
    später in das Bancali-Gefängnis (Sassari) verlegt. Dies geschah, um physisch daran zu hindern, mit den Anarchisten zu kommunizieren und zur Debatte beizutragen
    Debatte unter Anarchisten beizutragen, nachdem er bereits 10 Jahre lang in der
    AS2 inhaftiert und mehrmals der Briefzensur unterworfen war, Ermittlungen und Prozessen wegen seiner Schriften ausgesetzt war. Der Staat will zum Schweigen bringen und vernichten mit dem 41bis-Regime, einem Gefängnis im Gefängnis im Gefängnis, ein Vernichtungsgefängnis, eine wissenschaftlich erforschte Foltertechnik, Punkt: eine Technik, die auf Entzug basiert, um Gefangene dazu zu bringen ihre Überzeugungen zu verleugnen. Das 41bis wurde nicht nur für diejenigen entwickelt, die mit der Mafia in Verbindung gebracht werden, sondern dieses Haftregime wurde und wird auch immer noch zur Unterdrückung von Revolutionären und Subversiven eingesetzt.
    Umstürzler. Seit 17 Jahren sind einige kommunistische Revolutionäre diesem Regime unterworfen.
  1. -FÜR EINE AKTIVE SOLIDARITÄT:
  • Da ich mich nicht als isoliert betrachte, möchte ich die Kontinuität der Solidarität und des internationalistischen Kampfes, denn was uns passiert denn was uns widerfährt, ist kein Einzelfall staatlicher Rache gegen uns als soziale Gefangene.

Ich stimme nicht mit dem Konzept des „politischen Gefangenen“ überein, das ich
den ich aufgrund der Erfahrungen vergangener Kämpfe für weitgehend überholt halte, ich denke
Ich denke, er erzeugt Trennung, Isolation und unterstreicht eine Trennung zwischen
politischen und gewöhnlichen Gefangenen, und hinter dieser Trennung verbirgt sich ein
ein Gefühl der Überlegenheit und der Verachtung für den Rest der Gefangenen
Menschen. Ich wiederhole die „alte“ Vorstellung, dass wir alle soziale Gefangene sind.
wir alle.
Aber es ist eine Tatsache, dass in vielen Teilen der Welt die sozialen Gefangenen die Subversiven, die Revolutionäre besonderen Haftbedingungen ausgesetzt sind besonderen Haftbedingungen unterliegen, weil sie in den Gefängnissen kämpfen.
In Chile, Griechenland, Spanien, der Türkei, im zionistischen Staat Israel, usw., Auch innerhalb der Mauern bleiben wir reuelos und setzen unsere Kämpfe fort, wenn auch in begrenztem Umfang, und die Aufrechterhaltung unserer Positionen des Bruchs mit dem Staat in den Gefängnissen, bringt uns ins Fadenkreuz der Repressionsmechanismen
Repressionsmechanismen des Staates, gegen die wir gekämpft haben und weiter
kämpfen. Wie im Fall von Alfredo Cospito, der nach 41bis, einem großzügigen und reuelosen anarchistischen Genossen, der so viel für die revolutionären Debatte und Entwicklung in den Jahren des Anarchismus beigetragen hat.
Dafür möchte ich mich als Gefangener in den Kampf einbringen und gleichzeitig meine revolutionäre und internationalistische Solidarität mit denen, die trotz der ungünstigen Kampfbedingungen hartnäckig Kampfes weiter kämpfen. Solche Gefangenen wie die, die hier in Italien die wegen „Verwüstung und Plünderung“ vor Gericht stehen, weil sie an den
Gefangenenaufstände vom März 2020. Oder wie die Gefangenen, die hier in Terni rebelliert haben.
Gefängnis von Terni. Wie diese subversiven, revolutionären Gefangenen, die nach
die nach so vielen Jahren im Gefängnis, obwohl sie die Bedingungen für eine Entlassung erfüllt haben, durch eine Reihe von Sondergesetzen, juristischen Auslegungen und politischen Auslegungen und politischen Entscheidungen auf der ganzen Welt. Zum Beispiel, zum Beispiel: in Deutschland Tomas Mayer, in den USA Mumia Abu-Jamal, in
Frankreich Claudio Lavazza, in Spanien Gabriel Pombo Da Silva, in Chile Marcelo Villarroel, in Griechenland Dimitris Koufontinas, Pola Rupa, Giannis Michailidis, in Israel der zionistische Staat mit palästinensischen Gefangenen im palästinensischen Gefangenen, die kürzlich mit Protesten und Hungerstreiks Hungerstreiks begonnen haben, wie so viele andere kämpfende soziale Gefangene,
Revolutionäre, Subversive, Unerwähnte, Freiheit für alle!
Solidarität mit Boris, in Frankreich Kraft und Mut, mit Ivan, Toby.
SOLIDARITÄT MIT DEN GEFANGENEN, DIE IM GEFÄNGNIS VON TERNI REBELLIERT HABEN!
SOLIDARITÄT MIT DEN SCHWÄCHSTEN, MIT DEN GROSSMÜTTERN UND
DEN GROSSMÜTTERN UND GROSSVÄTERN, DIE IN PFLEGEHEIMEN VERGESSEN WURDEN, ISOLIERT VON IHREN LIEBEN
MIT TRENNSCHEIBEN FÜR BESUCHE WIE IN 41BIS UND ZUNEHMEND EINGESPERRT
IN PHYSISCH-SANITÄR-TECHNISCH-REPRESSIVE KÄFIGE GESPERRT WERDEN, DIE WIE WIE WEGZUWERFENDE RESTE!
INTERNATIONALE SOLIDARITÄT MIT DEN GEFANGENEN DES SOZIALEN KAMPFES IN DER GANZEN WELT!
SOLIDARITÄT UND FREIHEIT FÜR ALLE SUBVERSIVEN, REVOLUTIONÄREN, ANARCHISTISCHEN,
LIBERTÄREN UND SOZIALEN GEFANGENEN, DIE KÄMPFEN, FREIHEIT FÜR ALLE!
DEKLASSIERUNG VON 41BIS FÜR ALFREDO COSPITO.
GEGEN 41BIS, DAS DIE GEFANGENEN VERNICHTET
FÜR DIE ZERSTÖRUNG ALLER GEFÄNGNISSTRUKTUREN VON STAAT UND KAPITALISMUS!
FÜR DIE VERBREITUNG REVOLUTIONÄRER SOLIDARITÄTSPRAKTIKEN!
FÜR ANARCHIE!

google translater

Dear comrades,

we hereby attach the communique of Juan Sorroche who started a hunger
strike from the high security regime of Terni prison. Please publish and
spread the word.

in solidarity,

JUAN SORROCHE FERNANDEZ FROM TERNI PRISON, HIGH SECURITY SECTION (AS2)
ON HUNGER STRIKE FROM 25/10/2022 FOR AN INDEFINITE PERIOD – IN
SOLIDARITY

1ST, I DEMAND: THE DOWNGRADING FROM 41BIS OF THE ANARCHIST ALFREDO
COSPITO.

  • Last May 5th, Alfredo Cospito was placed under the 41bis regime and
    later transferred to Bancali Prison (Sassari). This was done to
    physically prevent him from communicating and contributing to the debate
    among anarchists, after having already been imprisoned for 10 years in
    AS2 and subjected several times to correspondence censorship,
    investigations and trials concerning his writings. The state wants to
    silence and annihilate him with the 41bis regime, a prison within a
    prison, prison of annihilation, it is a scientifically studied torture
    technique, period: a technique based on deprivation to induce prisoners
    to deny their beliefs. The 41bis was not only designed for those accused
    of association with the mafia, but this imprisonment regime was also and
    still is used for the purpose of repression of revolutionaries and
    subversives. For 17 years there have been some communist revolutionaries
    subjected to this regime.

2ND, -FOR AN ACTIVE SOLIDARITY:

  • since I do not perceive myself as isolated, I want to give continuity
    of solidarity and internationalist struggle because what is happening to
    us isn’t stand-alone cases of state revenge against us specifically as
    social prisoners.

I do not agree with the concept of “political prisoner”, which I
believed largely outdated in the experiences of past struggles, I think
it generates separation, isolation and emphasizes a separation between
political and common prisoners, this separation hides behind it a
feeling of superiority and contempt for the rest of the imprisoned
people. I reiterate the „old“ notion that we are social prisoners, all
of us.
But it is a fact that in many parts of the world the social prisoners
who struggle, the subversives, the revolutionaries are subject to
special conditions of imprisonment because they struggle inside prisons.
In Chile, Greece, Spain, Turkey, in the Zionist state of Israel, etc.,
remaining unrepentant even within the walls, continuing our struggles,
albeit limited, and maintaining our positions of rupture with the State
inside the prisons, puts us in the cross-hair of the repressive
mechanisms of the State, against which we have fought and continue to
fight. As it has been the case with Alfredo Cospito transferred to
41bis, a generous and unrepentant anarchist comrade who gave so much to
revolutionary debate and development during the years of anarchism.
For this, I want to include myself as a prisoner in the struggle and
give at the same time my revolutionary and internationalist solidarity
to those who stubbornly, despite the unfavourable conditions of
struggle, continue to fight. Such prisoners as those who, here in Italy
who are standing trial for “devastation and looting” for fighting in the
March 2020 prison uprisings. Or like the prisoners who rebelled here in
Terni prison. Like those subversive, revolutionary prisoners who after
so many years in prison, despite meeting the conditions for release,
continue to be incarcerated, through a series of special laws, legal
interpretations, and political decisions, all over the world. Such as,
for example: in Germany Tomas Mayer, in the U.S. Mumia Abu-Jamal, in
France Claudio Lavazza, in Spain Gabriel Pombo Da Silva, in Chile
Marcelo Villarroel, in Greece Dimitris Koufontinas, Pola Rupa, Giannis
Michailidis, in Israel the zionist State with Palestinian prisoners in
permanent struggle who have recently started protests and hunger
strikes, like so many other struggling social prisoners,
revolutionaries, subversives, unmentioned, freedom for all!
Solidarity with Boris, in France strength and courage, with Ivan, Toby.
SOLIDARITY WITH THE PRISONERS WHO REBELLED IN TERNI PRISON!
SOLIDARITY WITH THE MOST VULNERABLE, WITH THE GRANDMOTHERS AND
GRANDFATHERS FORGOTTEN IN NURSING HOMES, ISOLATED FROM THEIR LOVED ONES
WITH DIVIDING GLASS FOR VISITS JUST AS IN 41BIS AND INCREASINGLY LOCKED
UP IN PHYSICAL-SANITARY-TECHNOLOGICAL-REPRESSIVE CAGES TREATED LIKE
SCRAPS TO BE THROWN AWAY!
INTERNATIONAL SOLIDARITY WITH THE PRISONERS OF THE SOCIAL STRUGGLE
THROUGHOUT THE WORLD!
SOLIDARITY AND FREEDOM FOR ALL THE SUBVERSIVE, REVOLUTIONARY, ANARCHIST,
LIBERTARIAN AND SOCIAL PRISONERS WHO STRUGGLE, FREEDOM FOR ALL!
DECLASSIFICATION FROM 41BIS FOR ALFREDO COSPITO.
AGAINST 41BIS THAT ANNIHILATES PRISONERS
FOR THE DESTRUCTION OF ALL PRISON STRUCTURES OF STATES AND CAPITALISM!
FOR THE DISSEMINATION OF REVOLUTIONARY SOLIDARITY PRACTICES!
FOR ANARCHY!

Related Posts

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2022 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2022 bei Radio Flora

Aufruf der Anti-Imperialistischen Front: Beteiligen wir uns am Twitter-Sturm für die 11 Revolutionäre aus der Türkei, die in Griechenland inhaftiert sind

Aufruf der Anti-Imperialistischen Front: Beteiligen wir uns am Twitter-Sturm für die 11 Revolutionäre aus der Türkei, die in Griechenland inhaftiert sind

Soli Aktion für Alfredo Cospito [Bern]

Soli Aktion für Alfredo Cospito [Bern]

Stellungnahme zu Täterschaften und Täterschutz im SAO

Stellungnahme zu Täterschaften und Täterschutz im SAO