Prozessbeginn gegen Andi

Heute beginnt vor dem Schweizer Bundesgericht in Bellinzona der Prozess gegen Andi, eine Genossin des Revolutionären Aufbaus Schweiz und der Roten Hilfe International. Vorgeworfen wird ihr die Beteiligung an 5 pyrotechnischen Anschlägen gegen Schweizer und internationale Unternehmen, sowie gegen das WEF in Davos und gegen Repressionsbehörden. Die Bekennerbriefe waren jeweils mit den Worten »Für eine revolutionäre Perspektive!« unterzeichnet. Wir schicken ihr unsere herzlichsten solidarischen Grüße und dokumentieren einerseits eine Solierklärung der PC P-M (politisch-militärische kommunistische Partei Italien) als auch einen Artikel aus dem Neuen Deutschland, die ihr unter diesem Artikel findet.

Related Posts

Wir fordern Freiheit: Die Abschaffung der Gefängnisse muss jetzt auf die Tagesordnung gesetzt werden

Wir fordern Freiheit: Die Abschaffung der Gefängnisse muss jetzt auf die Tagesordnung gesetzt werden

Verbotsverfahren gegen den Mezopotamien Verlags und Musikvertrieb MIR Multimedia morgen vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig

Verbotsverfahren gegen den Mezopotamien Verlags und Musikvertrieb MIR Multimedia morgen vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig

Eindrücke von der Vorabenddemo in Magdeburg

Eindrücke von der Vorabenddemo in Magdeburg

Bombe im Alternativen Haus der Partei Comunes

Bombe im Alternativen Haus der Partei Comunes