Radiobeiträge zu Sigurd Debus

Sigurd starb am 16. April 1981 während eines Hungerstreiks für die Zusammenlegung mit den Gefangenen aus der RAF.

Wir berichten über Stationen seiner Kämpfe:

  • Außerparlamentarische Opposition
  • Sein Weg von der KPD/ML zu einer Hamburger Stadtguerillagruppe
  • Seine Verhaftung im Jahre 1974 und sein Kampf im Knast gegen die Isolationshaft

Dazu wurden 2 Kampfgefährten interviewt: Andreas Vogel, ehemaliger Gefangener aus der Bewegung 2. Juni, und Hans Gruschka, der mit Sigurd zusammen in Hamburg-Fühlsbüttel inhaftiert war.

1. Teil: mp3 – 35,58 MB
Radiosendung – Magazin International bei Radio Flora (Hannover) – 55 Minuten

2. Teil: mp3 – 52,2 MB
Radiosendung vom 3. September 2007 – Magazin International bei Radio Flora (Hannover) – 57 Minuten

Zum Speichern: Rechts-Klick -> Speichern Unter

Related Posts

Georges Ibrahim Abdallah war ein Tag im Hungerstreik

Georges Ibrahim Abdallah war ein Tag im Hungerstreik

Prozessinformation

Prozessinformation

Iran – Die Frauen an vorderster Front eines gemeinsamen Kampfes

Iran – Die Frauen an vorderster Front eines gemeinsamen Kampfes

Hamburg: Kundgebung am 3. Oktober gegen Militarismus und Kriegstreiberei

Hamburg: Kundgebung am 3. Oktober gegen Militarismus und Kriegstreiberei