(USA) 5 Jahre Haft für Tierbefreiungsaktivist

(USA) 5 Jahre Haft für Tierbefreiungsaktivist

Der Tierbefreiungsaktivist Victor VanOrden wurde am 02. Februar 2012 in den USA zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.
Ihm wird eine (versuchte) Nerzbefreiung vorgeworfen.

Viktor wurde zusammen mit Kellie am 10.10.2011 festgenommen während sie versuchten Nerze aus einer Farm bei Stone State Park in Iowa (USA) zu befreien. Beide sitzen seither im Gefängnis. Am 02. Februar wurde Viktor schließlich zu einer Gefägnisstrafe von fünf Jahren verurteilt. Zudem soll er 8.757 Dollar an den Farmbesitzer Steve Krage zahlen.

Der Richter Duane Hoffmeyer sagte zur Urteilsverkündung folgendes: „In der Zeit die es brauchte hierher zu fahren, hattest du genügend Zeit um dich selbst zu fragen „Was tust du gerade?“… und du hast trotzdem weiter gemacht.“ (In the length it takes to drive up here, you had numerous opportunities to ask yourself, ‚What are we doing?‘ … and you still kept on coming.“)
Der Richter begründete die „milde“ Strafe damit, dass Viktor sehr jung und bisher nicht straffällig geworden sei. Deshalb sei Viktor „nur“ zu fünf und nicht zu 13 Jahren Haft verurteilt worden.

Unterstützt Viktor, mit Aktionen und Post:
Victor VanOrden
Woodbury County Jail
P.O. Box 3083
Sioux City, IA 51102
USA

Related Posts

HH: Veranstaltung zu den Verhaftungen von 3 türkischen Antifaschist:innen

HH: Veranstaltung zu den Verhaftungen von 3 türkischen Antifaschist:innen

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Juli  2022 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Juli 2022 bei Radio Flora

Bericht: Freispruch für Chris

Bericht: Freispruch für Chris

G7-Gipfel: Ermittlungsausschuss zieht Bilanz – Polizei verübte zahlreiche rechtswidrige Eingriffe

G7-Gipfel: Ermittlungsausschuss zieht Bilanz – Polizei verübte zahlreiche rechtswidrige Eingriffe